Gürtel Nightwalk XXIII

Mehr Informationen

Zum Facebook Event

Nächstes Event

Datum

11 Sep 2020

Uhrzeit

18:00 - 5:00

Gürtel Nightwalk XXIII

Please follow and like us:
Facebook
Instagram
RSS
YouTube
Twitter
Follow by Email

EIN NEUER TERMIN:
Wegen des bis Ende August geltenden Veranstaltungsverbotes haben wir einen neuen Termin fixiert:
Freitag 11. September

Der GÜRTEL NIGHTWALK (normalerweise am letzten Samstag im August, heuer wegen der Covid-19-Bestimmungen erst am 11. September) ist ein vitales Pop- und Kulturfest, das sich seit seinen Anfängen 1998 als Fixpunkt in der Wahrnehmung von Kultur- und Musikbegeisterten, von fortgehfreudigen Neugierigen, Nachtlebenden und Musiker_innen gleichermaßen verankert hat.

Heuer soll der Termin außerdem auch einen wichtigen Schritt zurück zur „Normalität“ markieren – nach monatelangen Einschränkungen des sozialen und ganz besonders des kulturellen Lebens aufgrund strenger Maßnahmen zur Bekämpfung der Ausbreitung der Covid-19-Pandemie in Österreich, die auch schon teilweise fast bedenkliche Einschnitte in unsere Freiheitsrechte bedeutet haben, hoffen wir ab September auch wieder einige gewohnten Freiheiten leben zu können und zu dürfen – und darüber hinaus am Gürtel die vitale populärkulturelle Szene Wiens nach langem, verordnetem Sommerschlaf wieder aufblühen zu sehen.

Die Lokalszene am Lerchenfelder und Hernalser Gürtel, zwischen Thaliastraße und Alser Straße, ist sonst ja bekanntlich das ganze Jahr über DAS Aushängeschild der anhaltend boomenden Wiener Musikszene. So gut wie jede Wiener Band, die in den letzten Jahren den Durchbruch geschafft hat, hat hier – in einem der unzähligen Live-Clubs wie Chelsea, B72, Weberknecht, Rhiz, Cafe Carina, Kramladen oder Loop, nebst vielen anderen – die ersten Bühnenerfahrungen gesammelt.
Aber auch viele schon lange Jahre etablierte Bands kehren immer wieder gerne hierher zurück.

Am 11. September 2020 setzen die vielen und vielfältigen Gürtel-Locations an der wichtigsten und längsten populärkulturellen Kultur- und Fortgehmeile in Wien also erneut ein gemeinsames und lautes Ausrufezeichen als proto-typisches Popfest.

• 4 Open Air Bühnen
• Open Air Kino
• Indoor-Bühnen
• Party & DJs in den Clubs
• and many more…
• OUTDOOR & INDOOR
• EINTRITT FREI

Programm im Cafe Carina

18:30 Eröffnung

19:30 Vienna Samba Project

21:00 Half Baked Cheese

22:00 Churchpenny Allstars

23:00 Fat Fox

24:00 Dj’s Team C


18:30 Eröffnung

19:30 Vienna Samba Project

http://www.viennasambaproject.com/

https://www.facebook.com/viennasambaproject

Der Gürtel oder doch Brasilien? Im Rahmen des Gürtel Nightwalk heizen das Vienna Samba Project vor dem Café Carina mit heißen Samba-Rhythmen ein und zelebrieren das lateinamerikanische Lebensgefühl. Wir freuen uns auf viele fröhliche Gesichter und motivierte Tanzbeine!

23:00 Fat Fox

https://www.facebook.com/FatFoxBand/

Inspired by the psychedelic blues of Jimi Hendrix and the grooves of 70s funk music the band managed to create its own sound, varying from soft, dreamy chords to electrifying guitar riffs and heavy basslines

Guitar/vocals: Paul Kuglitsch
Keyboards: Bernardo Paley
Bass/vocals: Justi Runceanu
Drums: Juan Manuel Currea

 

22:00 Churchpenny Allstars

https://www.facebook.com/ChurchpennyAllstars/

Churchpenny Allstars, sind die Reinkarnationen alter Rockgötter, welche ihre Fußabdrücke im Boden der Gegenwart hinterlassen. In Form eines Trios erwecken sie den Rock wieder zum Leben. Um genauer zu sein zu mehr Leben als je zuvor.

Leander
Elias
Dimos

21:00 Half Baked Cheese

everything is always too little of
everything. too little hair in our faces.
too little space to drop it the way it’s
meant to be presented. if some part
needs time: here it is
an own language chanted by the
ones who didn’t drop out. sure the
others left some dent. if you try to
follow, you might get dizzy. don’t you
worry. HBC knows what it’s doing. the
ideal shapeshifts. it’s always in fux.
tunes never played that consciously.
dudes never had more deference.
sure there is a climax. and this
collection is the closest HBC ever
was. not that it didn’t try before.

& as the riffs kick in, we are back
on track the with faint ones already
lost to the thrust.
there is a soul to focus on. vibrations
to the tiniest screw-mother. bulbs
bursting for the dim vein. now you
are as close as you can be. and so
is HBC. comfortably laid back. after
speeding through years on a fourth
wheel. reduction overcame imper-
fection and every categorization.
now everything is feedback. chaos
spun into ease. cause everybody
has to get rid of some ghosts.

Grasl Stephan – Bass
Raffael Lenz – Guitar, FX
Sebastian Leopold – Drums

24:00 Dj’s Team C

Rock, Alternative, Blues und Punk