Lukas Len & Friends (Virgin Queen/ Leon Tomic)

21. Oktober 2019
21:00
Bewerte den Event

doors 18 Uhr                                              anschließend After-Show-PARTY!

https://www.facebook.com/LukasLenMusic/

Der Singer/Songwriter Lukas Len beschreibt seine Musik als entspannten Acoustic-Pop, beeinflusst von Stilen wie Hip-Hop, Country und Pop-Rock. Mit leicht verständlichen englisch- und deutschsprachigen Texten ist er stets auf Augenhöhe mit seinem Publikum. Der junge Solo-Künstler stammt aus einer bayerischen Kleinstadt und lebte zwei Jahre lang in einem Haus auf dem Land. Dort inspirierte er sich während der Gartenarbeit für einige seiner aktuellen Songs.

https://www.patreon.com/LukasLenMusic/

https://www.instagram.com/lukaslenmusic

https://www.facebook.com/virginqueenband/

Virgin Queen

https://www.facebook.com/virginqueenband/

Virgin Queen (aka Fiona de Fontana) ist eine junge Singer-/Songwriterin aus Wien. Kennzeichen ihrer Musik sind sowohl die starke, klare Stimme, als auch ihre ausdrucksstarken Texte. In ihren Sets lädt die gebürtige Grazerin mit italienischen Wurzeln zu Aufbruch, Reisen und Heimkommen ein.

 Leon Tomic: Klavierspieler und Komponist. Noch Fragen ?

www.facebook.com/PianoManLeon

https://www.instagram.com/leon__tomic/

 

 

The Frozen Heart

22. Oktober 2019
21:00
Bewerte den Event

doors 18 Uhr                                              anschließend After-Show-PARTY!


www.thefrozenheart.com
www.facebook.com/frozenheartvienna

The Frozen Heart sind ein Folk-Pop Duo aus Wien. Aufgewachsen sind die beiden mit angloamerikanischer Musik, die ihnen im Blut liegt und die sie in einer emotional hochspannenden Weise weiterführend interpretieren. Songwriting mit kunstvoll verwobenen Stimmen, schwirrenden Gitarren, einer erdigen Geige und fetzigen Percussions.

Barbara Fallmann (voc, guit, violin, harp)
Eugen Maria Schulak (voc, guit)
Christof Kadane (perc)

www.youtube.com/c/FrozenHeartVienna

WARAN °improshow° mit Vernissage u. kl. Orchester

23. Oktober 2019
21:00
Bewerte den Event

doors 18 Uhr                     anschließend After-Show-PARTY mit

Zum Facebook Event->

Rudi Gerngross, der meistgesuchteste Maler und Landstreicher von Wien bis Peking besteigt mit seinen Kumpanen aus der freien Welt die Bretter, die die Welt bedeuten.

Rudi Gerngross bringt den Wahnsinn des modernen Unzufriedenen und stets mit-Gewalt-nach-der-Wahrheit-suchenden Homo Sapiens auf die Bühne. Was während der Show passiert ist vollkommen neu, so etwas bekommt man heute nur noch selten zu sehen. Eine Improshow, die Jeden in Atem hällt und bis in letzte Reihe wirkt. Während seiner Atempausen traut sich das Orchester kleinerer unauffälliger Hintergrundpassagen. Waran spricht, kreischt oder er weint. Nichts ist geplant, und wird im Millionstel-Sekunden-Takt auf Wahrheitsgehalt peinlichst geprüft, und in einem Monolog nach dem Anderen nach Aussen kommentiert, blasfemiert und zerschmettert. Das Publikum erwartet Unterhaltung der Superlative mit viel Kraft, Trash, Musik und gleichtzeitig viel Ruhe, um dem Protagonisten Zeit zum Durchschnaufen zu gönnen. Immer wieder schafft es das Orchester längere Etüden zum Feinsten zu bringen, aber das ist eine andere Geschichte. Und so ganz nebenbei: Warane kann man an auch ersteigern.

hosted by Viennapowermusic

Die Botschatn / John Klirr

24. Oktober 2019
21:00
Bewerte den Event

doors 18 Uhr                                              anschließend After-Show-PARTY!

Zum Facebook Event->

Die Botschatn

www.facebook.com/diebotschatn

http://www.diebotschatn.at

Austropop, Dialektblues, Mundlmusik, Bodemastarock, Watschnjazz,

Patrik Retter
Daniel Minar
Sebastian Stifter
Felix Pogatz
Fabian Ratheiser


John Klirr

 https://www.facebook.com/johnklirr

https://www.johnklirr.com

John Klirr verfolgt sein onomatopoetisches Konzept, welches von Ausdrucksstärke und seiner Liebe zum sprachlichen Detail lebt.

Gürtel Connection #8: Mr. Rose // MATHO & Vienna dancehall orchestra// Flukes // KARAOKE

25. Oktober 2019
20:00
Bewerte den Event

doors 18 Uhr anschließend After-Show-PARTY!

Zum Facebook Event->

Die 8. Ausgabe der Gürtel Connection ist am Start. Unglaublich!

Gürtel Connection = Über 60 Acts & DJs, 14 Locations, 1 Eintritt: (Freiwillige Spende) und obendrein noch für einen guten Zweck.
Bei der Gürtel Connection habt ihr die Möglichkeit gegen einen einmaligen Eintritt (freiwillige Spende), das umfangreiche Programm aller teilnehmenden Lokale in Anspruch zu nehmen.
Diesmal werden die Spenden an Obdach Josi gehen, das heuer ihr 30-jähriges Bestehen feiern.
Das Obdach Josi steht allen obdachlosen Erwachsenen 365 Tage im Jahr offen. Sie können sich dort aufwärmen, Wäsche waschen, duschen und kochen. Das Team im Obdach Josi hat ein offenes Ohr für die Anliegen der Besucherinnen und Besucher und zeigt ihnen mögliche Wege aus der Obdachlosigkeit auf. Es ist keine Anmeldung erforderlich und das Angebot ist kostenlos.
The Loft, Fania Live, Gürtelbräu Wien, Club|Bar Auslage, Loop Wien, Chelsea, Weberknecht, COCO Bar, Cafe Concerto, Rhiz Vienna, Kramladen, Café Carina, NOX Bar, B72 & Spezialimbiss.

Bei der Gürtel Connection habt ihr die Möglichkeit gegen einen einmaligen Eintritt (freiwillige Spende), das umfangreiche Programm aller teilnehmenden Lokale in Anspruch zu nehmen.

—————————————————————————————

21:00 (pünktlich) Mr. Rose

http://www.mrrose.at/

Mr. Rose, eine Band aus dem südlichen Wien.

Um den Sänger, Texter und Gitarristen “Mr. Rose“ formieren sich Musiker, die in der österreichischen Musikszene bereits präsent waren und sind.

Abgerundet durch die Harmonien, der aus Italien stammenden Sängerin Sophia Leu, wird das Publikum auf eine abwechslungsreiche Klangreise verführt. Von treibenden, rockigen Liedern bis hin zu zarten, fragilen Melodien, die sich meist durch das Zusammenspiel von Gitarre und mehrstimmigem Gesang – untermalt von flächigen Synthesizern und dem Piano – darbieten, transportiert die Musik sensible und tiefgreifenden Texte, die authentisch und irgendwo zwischen Hochdeutsch und industrieviertler Slang anzusiedeln sind. So spiegeln sich die vielen Facetten des Popgenres neu und ehrlich wider.

Rose – Gesang/Gitarre
Sophia Leu – Gesang
Martin Rupp – Gitarre
Dominik J. Sommer – Orgel/Klavier/Synth
Sebastian Risavy – Bass
Chris Grabner – Schlagzeug

22:00 MATHO & Vienna dancehall orchestra
Weitverzweigte Wurzeln, kulturelle Vielfalt und die Hürden des Alltags, das sind die Themen, mit denen sich Matho in seiner Musik auseinandersetzt. Geboren in Frankreich und aufgewachsen in Deutschland, lebt er mittlerweile im schönen Wien. Zu Beginn seiner Karriere produzierte Matho vor allem französische Acts und war mit diversen Bands in Europa unterwegs. In Wien angekommen, widmete er sich bald auch der deutschsprachigen Musik. Nach zahlreichen Bandprojekten startet Matho nun seine Solokarriere.

Matho steht für Hip-Hop, Ragga und Dancehall, einprägsame Melodien und eingängige Lyrics. Die Texte und die markante Stimme stehen dabei im Vordergrund. In seiner Musik vereint Matho starke Aussagen mit persönlichem Hintergrund und gefühlvolle wie auch kritische Botschaften. Ob in deutscher oder französischer Sprache, Matho entführt den Hörer in seine Welt, er animiert zum Tanzen oder Weinen, dazu, sich zu wundern oder zu freuen.

Matho verpackt seine Gedanken in Musik: starken, eingängigen, melodiösen Pop-Rap, der sich ins Ohr setzt und so schnell nicht wieder verschwindet.

23:00 Flukes

www.facebook.com/Fuck-The-Flukes

www.instagram.com/fucktheflukes

Welch ein Glücksfall!
Die Flukes aus Wien sind angetreten, um Gehörgänge mit punkigem Power-Pop zu fluten.
Parteiisch gegen keinen, immer für den Song. Meat and Potatoes. Reduktion aufs Unwesentliche. Melodie trifft Energie.
Am besten selbst live ansehen. Denn der Rest ist Ansichtssache.
Fuck the Flukes

vocals – dr. karl lou bega
gitarre – kollege klettschuh
andere gitarre – tom turbo
bass – carbonara
drums – yung ulrich

“It’s just the flukes. You have to try them, they are the truth.”
Dr. Dre, Philosoph und offensichtlich ein Fan (Rolling Stone 2018)

 anschließend
Karaoke Im Café Carina

Zur Auswahl gibt es Hits von Alphaville bis ZZ Top.
Wir bieten nur beste Qualität der Songs, denn wir haben eine große Sammlung an Original-Instrumentals der Interpreten!

Gehosted wird die Show von Chris Christian von UR LEIWAND Events!

Also, ran ans Mikro!

Gürtel Connection #1


 

Those Angry Men

26. Oktober 2019
21:00
Bewerte den Event

doors 18 Uhr                 anschließend After-Show-PARTY!

Zum Facebook Event->

https://www.facebook.com/thoseangrymen/

“We’re back with a new set filled with some new and reworked originals”

Those Angry Men have a unique blend of acoustic grit and classic rock’n’roll.

Irish born Chris Slevin lays down the vocals and acoustic rhythm while adding stories to the lyrics. Lead guitarist Guido Kirchner along with percussionist Markus “Gombi” Gombotz bring thirty years of experience to the stage.

Get caught up in the show and experience a group of guys taking their work but not themselves too seriously.

Vocals, Guitar / Chris Slevin

Lead Guitar, vocals / Guido Kirchner

Drums, percussion / Markus “Gombi” Gombotz

Wolf Morrison & Friends: SALTBRENNT / The Boy I Used To Be

28. Oktober 2019
21:00
Bewerte den Event

doors 18 Uhr                                              anschließend After-Show-PARTY!

Zum Facebook Event->

Special Guests: SALTBRENNT

blues, folk & roots

http://www.saltbrennt.com

https://www.facebook.com/saltbrennt/

Die Oberländer Bluesband „Saltbrennt“ feierte 2017 ihr Debütkonzert im Bargers Keller in Tarrenz. Das erste selbstgebrannte Album der vier aus verschiedenen Ecken Tirols zusammengeschweißten Musikern präsentierte sich selbst im Februar 2019 und die Band in all ihren Facetten. Basierend auf den Wurzeln des ehrlichen, einzig wahren Blues, angetrieben vom Funk und mit einer Note Barbershop-Quartett hat sich „Saltbrennt“ in einem Sound gefunden, den sie als selbst destillierten Grooveblues nach traditionellem Rezept bezeichnen. Die eingesetzten Instrumente lassen sich hierbei in verschiedenen Rollen erkennen, so bietet beispielsweise die Mundharmonika für ihr Naturell eher unübliche musikalische Fundamente, der Bass lässt solistische Funktionen erkennen und die Tuba bläst den Grundgroove. Nicht zuletzt der mehrstimmige Gesang unterstützt das Ideal des selbst Brennen, nämlich erdig, ehrlich und ungeschminkt zu sein, ein Männergesangsverein mit Instrumenten quasi. Saltbrennt ordnet sich irgendwo zwischen Stubenblues und Stadionrock ein, wagt Ausflüge in teils funkig angehauchte, teils traditionelle Sphären und versucht dabei stets ihren und den Wurzeln des Blues treu zu bleiben.

Christoph Kuntner – guitar, vocal
Christian Deimbacher – harmonica
Fabian Möltner – bass
Jakob Köhle – drums

https://www.youtube.com/channel/UCg80OYidMONTJCP4xNV9ZZA

The Boy I Used To Be

https://www.facebook.com/theboyiusedtobe

The Boy I Used To Be ist das bisher persönlichste Projekt des Musikers Philipp Timmelmayer. Er schreibt ausdrucksstarke, dynamische, melancholische, vielschichtige und durchdachte Musik mit einem spannenden Aufbau. Dem Publikum erzählt er von seiner Suche nach dem Glück, während seine Gedanken auf unruhiger See treiben und sich folgende Frage stellen: “Was ist mit dem Jungen passiert der ich einmal war?” /theboyiusedtobe_music/ https://www.youtube.com/channel/UC6L-3YuCSFUSrdAnGjqzhGQ/videos

Acoustic Session mit Roland Stinauer

29. Oktober 2019
21:00
Bewerte den Event

doors 18 Uhr anschließend After-Show-PARTY!

Die legendären Abende leben weiter. Acoustic Sessions im Café Carina.

Zum Facebook Event->

Kontakt:
www.facebook.com/Acoustic-Session-feat-Roland-Stinauer
Roland Stinauer
DJ // Musiker // Lehrer
www.rolandstinauer.at
+43 660 3673086

Anfänger, Fortgeschrittene und Zuschauer herzlich willkommen!

Bring dein Instrument, deine Songs, deine Freunde, …

Musikalisch erwartet euch eine bunte Mischung aus Blues, Pop, Gypsy, Austropop, gemütlichem Jazz und mehr

Drums und BassCombo vor Ort.

EINTRITT FREI
(mit Spendenmöglichkeit)