RRR #3 mit The Painting Faces, Ocean Mole und Constantin Luger

21. Juni 2019
21:00
Bewerte den Event

doors 18 Uhr             anschließend After-Show-PARTY!

Zum Faceook Event->

ROTZ ROCK REVOLUTION #3 im Cafe Carina mit

THE PAINTING FACES


das leben ist eine party. mit zu vielen gästen und zu vielen gastgebern. man weiß gar nicht wer einen eingeladen hat und auch nicht wie man da wieder raus kommt. und eine gute zeit hat man auch selten. doch ab und zu spielen dann auf einmal vier musiker ein paar einfache nummern und man fühlt sich wie schwerelos. der druck auf der brust weicht einem gefühl, das man so nur von psychopharmaka kennt und irgendwie macht dann doch alles sinn. zumindest für ein paar minuten. diese vier sind wir. „the painting faces” haben wir uns irgendwann einmal genannt und jetzt nennt eh nur noch ihr uns so. wir sagen eigentlich nur noch „he olta du oaschloch“.�wie auch immer. wir wollen euch nur helfen. wir sind nämlich riesengroß. und noch größer sind nur noch unsere songs und am aller größten sind unsere emotionen. wie die letzten vier sekunden vor silvester. für alle ewigkeit.

https://www.facebook.com/The-Painting-Faces-881445025228538/
https://www.youtube.com/channel/UC-SeoV_BMdxQdEFg45pVoaA

OCEAN MOLE

Formed in 2016, this sound-breaking, band-new formation dives deep into the progressive sea, climbs the highest rock mountains, breathes fresh jazz, and ends up playing harmless little pop songs.
…or is it?

Eine feine kleine Prog-Combo aus Wien, die von Jazz bis Metal vor nichts Halt macht, womit sie ihre Musik so richtig schön zugrunde richten könnte.

https://www.facebook.com/OceanMole/
https://soundcloud.com/oceanmole

CONSTANTIN LUGER

Constantin Luger solo – das ist Wiener Schmäh und starke Mundarttexte, die sich mit Witz und Ironie,
aber auch nachdenklich und kritisch mit unserer Gesellschaft und sozialen Themen auseinandersetzen.
Im Moment tritt Constantin wieder solo auf, Gesang und Gitarre in kleinen Clubs, ganz in klassischer Singer-Songwriter Tradition -
also auf das Wesentliche reduziert, mit Songs aus den Alben “Berlin bis Wien”, “Da Kurti” und auch neuen Tracks.

constantin-luger.com
https://www.facebook.com/constantin.luger/