Karma Klub & Fame and Fortune

1. März 2019
21:00
Karma Klub & Fame and Fortune 1/5 (20%) 1 vote

doors 18 Uhr                 anschließend After-Show-PARTY!

Am 01. März kommen die Jungs vom Karma Klub nach Wien!
Mit einem Mix aus Indie, Britpop und Sounds der frühen Disco – Ära überzeugt die Grazer Band auch im Café Carina. Die Wiener Band Fame and Fortune bringt dazu noch die nötige Brise Pop-Rock auf die Bühne!
Zum Facebook Event->

Karma Klub

www.facebook.com/official.fameandfortune
Schon kurz nach der Gründung im Jahr 2014 stellten sich erste Erfolge ein: Ihre Single „Stars“ erreichte nach nur zwei Wochen die Top 10 der Radio Soundportal Charts, es folgte die Video – Release ihrer zweiten Single „Private Prophecy“ sowie der vierte Platz für eben diese in den Austrian Indie Charts. Im Juli 2017 erschien ihre zweite EP „3 out of 3“ mit dazugehörigem Comic, die Single „Tommy“ konnte sich wiederum in den Charts platzieren.

Die Mitglieder selbst bezeichnen ihre Musik gerne als „Dance“ – hört man sich erst einmal einen ihrer Tonträger an, wird schnell klar, was damit gemeint ist.

Karma Klub – Private Prophecy
https://www.youtube.com/watch?v=q_SMCPNTSac

Fame and Fortune

www.facebook.com/official.fameandfortune

Fame and Fortune ist eine 4-köpfige Wiener Pop/Rock Band, die 2012 von Matthias Ehrenberger und Max Willheim, zunächst als Duo, gegründet wurde. 2013 kam Benedikt Hasibar als Bassist und Backroundsänger hinzu.

Seit 2018 ist nun auch Darko Kolak als Schlagzeuger mit von der Partie. Markenzeichen der Band ist ihr mehrstimmiger Gesang sowie eingängige Meldodien mit regelrechtem Ohrwurm-Charakter. Fame and Fortune nimmt sich selbst nicht all zu ernst, die gute Laune und Energie, die die 4 Jungs auf die Bühne bringen, macht auch beim Zusehen Spaß.

Fame and Fortune – She’s a B*tch
https://www.youtube.com/watch?v=LpyvTKJd-ho

FIRE IN CAIRO (CROATIA) // VANDANS (A) // GO WENT GONE (A)

2. März 2019
20:00
Bewerte den Event

doors 18 Uhr                 anschließend After-Show-PARTY!

Zum Facebook Event->

FIRE IN CAIRO (CROATIA)

https://www.facebook.com/fincairo/
http://www.fincairo.com

alt rock/post garage/indie

Zagreb – based alternative rock band, Fire in Cairo consists of a strong rhythm section colored with guitars and catchy choruses. They are known for their strong audio-visual performance and a wide dynamic range.
You can follow them actively on Instagram.

Filip, Mate, Dario and Jacob



VANDANS (AUSTRIA)

https://www.facebook.com/vandans.band/

VANDANS – that means power, passion and energy on stage.
✘Punk Rock/Pop Punk from Vienna✘

Punk Rock / Post Hardcore

✘Philipp Kalenda | Drums✘
✘Tobi Hatter | Vocals/Guitar✘
✘Flo Kalenda | Guitar/Vocals✘
✘Yoshy Hatter | Bass/Vocals✘

www.vandansband.at
Instagram:
www.instagram.com/vandans.band
Youtube:
www.youtube.com//VandansBandOfficial
Online Shop:
vandans.bigcartel.com

GO WENT GONE (AUSTRIA)

https://www.facebook.com/gowentgone.at/
http://gowentgone.at

Don`t put us in a box……we won`t fit anyways! ;) But if you must: an alternative hard rock/metal box might do the job!

pure riffs * pure rhythm * pure emotion

Chris – Vocals/Guitar
Michi – Lead Guitar
Constantin – Bass
Roman – Drums

Lukas Len // Virgin Queen

4. März 2019
21:00
Bewerte den Event

doors 18 Uhr anschließend After-Show-PARTY!

Zum Facebook Event->

https://www.facebook.com/LukasLenMusic/

Der Singer/Songwriter Lukas Len beschreibt seine Musik als entspannten Acoustic-Pop, beeinflusst von Stilen wie Hip-Hop, Country und Pop-Rock. Mit leicht verständlichen englisch- und deutschsprachigen Texten ist er stets auf Augenhöhe mit seinem Publikum. Der junge Solo-Künstler stammt aus einer bayerischen Kleinstadt und lebte zwei Jahre lang in einem Haus auf dem Land. Dort inspirierte er sich während der Gartenarbeit für einige seiner aktuellen Songs.

https://www.patreon.com/LukasLenMusic/

https://www.instagram.com/lukaslenmusic

https://www.facebook.com/virginqueenband/

Virgin Queen (aka Fiona de Fontana) ist eine junge Singer-/Songwriterin aus Wien. Kennzeichen ihrer Musik sind sowohl die starke, klare Stimme, als auch ihre ausdrucksstarken Texte. In ihren Sets lädt die gebürtige Grazerin mit italienischen Wurzeln zu Aufbruch, Reisen und Heimkommen ein.

 

 

Faschingsdienstag: Vienna Samba Project, danach Acoustic Session mit Roland Stinauer

5. März 2019
20:00
Bewerte den Event

doors 18 Uhr anschließend After-Show-PARTY!

Zum Facebook Event->

www.facebook.com/viennasambaproject

Heiße Samba-Rhythmen zum Höhepunkt des Carnevals!

Vienna Samba Project spielt am Faschingsdienstag im Café Carina – um ca. 20 Uhr geht’s los!

Wir freuen uns auf viele fröhliche Gesichter und motivierte Tanzbeine!

www.viennasambaproject.com

Zum Facebook Event->

Die legendären Abende leben weiter. Acoustic Sessions im Café Carina.

Dienstags alle 2 Wochen ab 20:00
Josefstädter Straße 84
im Stationsgebäude der U6

Kontakt:
Roland Stinauer
DJ // Musiker // Lehrer
www.rolandstinauer.at
+43 660 3673086

Anfänger, Fortgeschrittene und Zuschauer herzlich willkommen!

Bring dein Instrument, deine Songs, deine Freunde, …

Musikalisch erwartet euch eine bunte Mischung aus Blues, Pop, Gypsy, Austropop, gemütlichem Jazz und mehr

EINTRITT FREI
(mit Spendenmöglichkeit)

Equipment:
PA (Subwoofer, Speaker, Mischpult)
Stage Piano
Mikros

Aufgrund der Größe des Lokals spielen wir nicht mit Schlagzeug, sondern Snare, Cajon, Persussion, … (bitte eigenes Equipment mitnehmen)

Wüdhoiz

6. März 2019
21:00
Wüdhoiz 2.3/5 (47%) 3 votes

doors 18 Uhr         anschließend After-Show-PARTY!

http://wüdhoiz.at

www.facebook.com/Wüdhoiz

Wüdhoiz – DialektAkustikDuo Soolo

oiso a Stimm und a Gitarre im Duo
Des Gonze gibt da Roman donn Soolo zum Bestn

Freid, Trauer, Liebe, Einsomkeit, … des Lebn ebn
Des wird besungan, bespült und bequatscht ;o)

WÜDHOIZ is pur + unverwechselboa!

RandAffen

7. März 2019
21:00
Bewerte den Event

doors 18 Uhr         anschließend After-Show-PARTY!

Pum, bum, bum, Pam pam pararam! Pum, bum bum d´htdatdarm! Mmh!
Pa ra ra ra ra, pam pa, rarara…

Hu, huuu, Hu! Hu Hah, huhu. Aaaah ahhhr aahhhrg! Die Dialektik ist immer der Fall!LLLLllll!! Uh, uh, UUHHH! Huuuu! Shooter!! Why? Waaah aah ai!? Ah, ah-ah, ah!! TEMPO TEMPO!!! Hmmmpf.

Doppelrotz #4: Diary of Myself vs WOID

8. März 2019
21:00
Bewerte den Event
 doors 18 Uhr               anschließend After-Show-PARTY!
-

Rotzbuatour presents: DOPPELROTZ #4 im Café Carina DIARY OF MYSELF vs WOID

www.facebook.com/Diaryofmyselfoffical
ist nicht mein Tagebuch. Nein, liebe Leute, das wollt ihr nicht lesen ;-) Diary of Myself ist eine fetzige, 3-köpfige Punkrockband aus Melk, die euch im März einheizen wird. Wir sind gespannt und freuen uns schon auf die Tagebücher!!!


www.facebook.com/WOIDmusic
im alltagssprachlichen Sinn und im Sinn der meisten Fachsprachen ist ein Ausschnitt der Erdoberfläche, der mit Bäumen bedeckt ist und eine gewisse, vom Deutungszusammenhang abhängige Mindestdeckung und Mindestgröße überschreitet. Hääää? Bledsinn!!! Woid ist eine sehr experimentelle wiener Rockband mit weiblichem Gesang!
Wir sind gespannt :-)

Drive Moya & Ryvers

9. März 2019
21:00
Bewerte den Event

 doors 18 Uhr               anschließend After-Show-PARTY!

Zum Facebook Event->

Drive Moya

The seeds of Drive Moya began to grow in early 2014 when, after a long break from music, Christian Jurasovich (guitar / voice) started collaborating with Alex Vatagin (bass) on some new songs. Simon Lee joined them on drums the following winter. When Vatagin chose to leave, to concentrate on his increasing recording and mastering work, Lee switched to bass and the search for a new drummer resulted in Bernhard Weiß completing the trio. The band played their first live shows in late 2016, with numerous gigs following in and around Austria throughout 2017 (including support slots for ‘E’, Einar Stray Orchestra, Wild Arrows, Bo Candy, The Base, Sama Dams). The group entered the studio, with Vatagin as engineer / producer, in late December to begin work on their debut album ‘The Light We Lost’.

https://soundcloud.com/drive-moya
https://www.youtube.com/watch?v=HsEhTooDGhk
https://www.instagram.com/drive.moya

Ryvers

Ein Loop-Pedal und Drums von der Festplatte bilden die Basis-Tools für dieses one-man-shoegaze-Projekt aus Wien. Gleich dem additiven Farbverfahren werden die unterschiedlichsten Gitarrenklänge miteinander vermischt, um etwas Neues daraus entstehen zu lassen, mit dem der knochenweiße Hintergrund flächendeckend überpinselt werden kann.

https://soundcloud.com/ryvrs
https://www.youtube.com/watch?v=yPany1XqYL4
https://www.instagram.com/ryyvers