Wolf Morrison & Friends

29. April 2019
20:00
Bewerte den Event

doors 18 Uhr                         anschließend After-Show-PARTY!

Wolf Morrison präsentiert wieder junge und talentierte Künstler:

Doris Wolf

Mit ihrer ausdrucksstarken Stimme und ihrer kraftvollen und energiegeladenen Bühnenperformance veredelt Doris sowohl gefühlvolle Balladen als auch flotte Dance-Popsongs.

http://www.doris-wolf.com/

https://www.instagram.com/doriswolfofficial/

www.facebook.com/doriswolfofficial/

Maddie Cretu

Singer/Songwriterin Maddie Cretu ist zwar erst 18 Jahre jung, dennoch schafft sie es mit Leichtigkeit, ihr Publikum zu begeistern und zum Mitsingen und Mitklatschen zu animieren. Diese Stimme und diese großartigen Songs muss man einfach gehört haben!

https://www.facebook.com/maddiecretu/

https://www.instagram.com/maddiecretu/

Vampy Pop feat. Tammy Diamond

Vampy Pop mit ihrer charismatischen Sängerin Tammy Diamond sind eher in härteren Gefilden zuhause. Hier ist Headbangen angesagt, denn diese Musik ist definitiv nichts für Weicheier!

https://www.facebook.com/tammy.diamond.31

Brian Spray Band (Sco/A) / Faust (A)

27. April 2019
21:00
Brian Spray Band (Sco/A) / Faust (A) 1/5 (20%) 1 vote

doors 18 Uhr anschließend After-Show-PARTY!

Zum Facebook Event->

www.facebook.com/briansprayband

http://fm4.orf.at/soundpark/b/brianspray

Zum Facebook Event->

Der Sound von BRIAN SPRAY ist underground, von teils melodisch mit melancholischen Texten bis hin zu schnellen, verzerrten Gitarrensongs mit frechem Gesang. Nach ihren zahlreichen Gigs zu beurteilen ist Brian Spray eine angesagte Live Band und definitiv tanztauglich. Die Wiener Gruppe, bestehend aus dem Schotten Brian Spray (Gitarre, Gesang) Oliver Filz (Keyboard, Gesang), Jeff Rosenstein (Gitarre), Christoph Meyer (Bass) und Stefan Kroczek (Drums), spielen allesamt eigene Songs, die erschienen sind auf dem eigenen Label. Infos zum Album „BRAINWASH“ und zu Brian  Infos zum Album „BRAINWASH“ und zu Brian Spray gibt´s auf FB und Youtube unter:

https://www.youtube.com/channel/UC5vrMCtNcQ-BTRdF4DYEqIg

Die CD ist über airgoldrecords@gmail.com zu bestellen.

Brian Spray: Guitar/Vocals, Jeff Rosenstein: Guitar, Oliver Filz: Keyboards/Vocals, Christoph Meyer: Bass, Stevie Krocsek: Drums

Faust (A)
Faust (A) die Band, drei Haudegen aus Österreichisch, spielen eine bunte Mischung aus Blues und Rock Eigenkompositionen in deutscher Sprache.
Besetzung:
Marco: Gitarre/Gesang,
Stevie: Schlagzeug,
Dezi: Bass.

The Mean Trees // §181a STGB – Schwere Beeinträchtigung durch Lärm

26. April 2019
21:00
Bewerte den Event

doors 18 Uhr         anschließend After-Show-PARTY!

“The Mean Trees” mischen Funk, Blues Pop und Rock in ein einzigartig explosives Erlebnis.
- Kiko Perez: Bass und Gesang
- Andrew Collett: Gitarre und Gesang
- Hari Ganglberger: Schlagzeug

§181a STGB – Schwere Beeinträchtigung durch Lärm

https://www.facebook.com/181aStGB/

Schwarze Anzüge und weiße Nasen? Diese Juristen sind anders. Sie wissen nur genau, wie weit sie gehen dürfen, wenn sie euch die Ohren betäuben: Die Grenze bildet § 181a StGB – Schwere Beeinträchtigung durch Lärm.
§ 181a StGB spielen Cover-Versionen von diversen Rock-, Pop- und Punk-Hits der letzten 30 Jahre. Das Repertoire beinhaltet aktuellere Nummern wie “Sex On Fire” oder “Bologna”, aber auch Hits aus den 80ern und 90ern (“Maria”, “L’Amour Toujours’, “Just A Girl”, “Fly Away”) und Rock/Pop-Standards wie “Purple Rain”, “Enter Sandman”, “Best of You” oder “Are You Gonna Be My Girl”. § 181a StGB sind eine bunt gemischte Truppe aus dem Burgenland, NÖ, OÖ und Wien – was sie vereint ist neben der Juristerei die Liebe zur Musik. Seit Mai 2016 durften sie schon für einige befreundete Bands als Supporting Act auftreten, rockten aber auch schon als Haupt-Act die Bühne, zB beim “Oida”-Fest. Sie spielen Gitarre, Bass, Keyboard, Akkordeon und singen. Die Zusammensetzung hat sich in den letzten Monaten immer wieder verändert, der harte Kern sind: Anna (voc) Clemens (bass, git) Lea (voc) Luki (git) Stefan (acc, bass, piano) Theresa (piano)

PopMusic Night 28

25. April 2019
20:00
Bewerte den Event

doors 18 Uhr                  anschließend After-Show-PARTY!

Zum Facebook Event->

Junge Talente zeigen ihr Können.

21:00 Lorenz Grubner
21:30 The Candy Experience
22:00 Laura Heily
22:45 Sarah Trepte
23:15 Eunice Ademola

20 Uhr Beginn, 24 Uhr Ende, Moderation: Beatboxerfii

Eintritt frei, freie Spende / Hut
präsentiert von Rhythm & Poetry

No Direction Home

24. April 2019
21:00
Bewerte den Event

doors 18 Uhr         anschließend After-Show-PARTY!

Zum Facebook Event->

www.facebook.com/ndhband

Vielleicht liegt der Schlüssel zur Kreativität im kontinuierlichen hin- und herpendeln zwischen Zentrum und Peripherie. Zumindest haben sich No Direction Home diesem künstlerischen Credo verschrieben. Seit mehr als 10 Jahren kredenzen sie eine musikalische Melange, die irgendwo zwischen Rock-, Blues-, und Funkelementen angesiedelt ist. This is Jungle Boogie delight!

Vali – bass, muff Dizi – drums, vocals, background Clemens – guitars, vocals, background Nora – flute, background Domi – guitars, fx

Lukas Len // Virgin Queen

23. April 2019
21:00
Bewerte den Event

doors 18 Uhr anschließend After-Show-PARTY!

Zum Facebook Event->

https://www.facebook.com/LukasLenMusic/

Der Singer/Songwriter Lukas Len beschreibt seine Musik als entspannten Acoustic-Pop, beeinflusst von Stilen wie Hip-Hop, Country und Pop-Rock. Mit leicht verständlichen englisch- und deutschsprachigen Texten ist er stets auf Augenhöhe mit seinem Publikum. Der junge Solo-Künstler stammt aus einer bayerischen Kleinstadt und lebte zwei Jahre lang in einem Haus auf dem Land. Dort inspirierte er sich während der Gartenarbeit für einige seiner aktuellen Songs.

https://www.patreon.com/LukasLenMusic/

https://www.instagram.com/lukaslenmusic

https://www.facebook.com/virginqueenband/

Virgin Queen (aka Fiona de Fontana) ist eine junge Singer-/Songwriterin aus Wien. Kennzeichen ihrer Musik sind sowohl die starke, klare Stimme, als auch ihre ausdrucksstarken Texte. In ihren Sets lädt die gebürtige Grazerin mit italienischen Wurzeln zu Aufbruch, Reisen und Heimkommen ein.

 

 

Geschlossen | Oster Pause

20. April 2019 08:00bis22. April 2019 23:00
Bewerte den Event

Dienstag geht’s weiter!

Du willst im Café Carina feiern, auftreten, reservieren?
Du willst einen Event/Firmenfeier/Party Am Sonntag oder Montag realisieren?
Dann kontaktier uns bitte:

Ihr Name (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Betreff

Ihre Nachricht

Fat Fingers (us) & Native (pl)

19. April 2019
20:00
Bewerte den Event

doors 18 Uhr            anschließend After-Show-PARTY!

 Zum Facebook Event->

 The Fat Fingers are at it again with all new songs, new inspiration, and new improvised vibes. This show we are joined by our old friends NATIVE from Krakow, PL, laying down some smooth soulful funk music with jazz influences. If you love live music (with a pinch of improv and spontaneity), this special show is NOT to be missed!

20:30 – 21:30
21:30 – 23:00
Native loves 70′s funk. Their music is heavily influenced by blaxploitation movies and contains not only jazz inspirations but also soul beats and groove.
Agnieszka Rybacka – saksofon, wokal
Piotr Golemiec – bas
Adam Kondraciuk – piano
Krzysztof “Zbyszu” Piłacik – gitara
Piotr Świtlicki – congi, bongosy, przeszkadzajki
Sławomir Zięba – perkusja
21:30 – 23:00
The band’s sound ranges from 60’s psychedelic rock texture to hard-hitting rock’n'roll and groove oriented blues. Somewhere between the intensity of a rock show and the chill of a music festival is where Fat Fingers find their balance. The band is known for their light shows, electric, often extended live sets, and ability to make tunes that sound both familiar and new at the same time.
- Tom Wess (MO, USA)
- Jack Jinda (WI, USA)
- Rui Felicio (PT)
- Ivo Matos (PT)